Portrait

Die Tschyfärä-Zunft Alpnach wurde im Jahr 1977 gegründet. Zweck sind die Förderung der Alpnacher Fasnacht, die Organisation der Kinderfasnacht sowie die Pflege der Kameradschaft unter den Zünftern. Die Tschyfärä-Zunft Alpnach zählt zur Zeit 20 Aktivzünfter und 20 Stöckli-Zünfter.

Das Zunftjahr wird mit der Wahl des neuen Zunftmeisters am 11.11. eröffnet. Der Zunftmeister wird an diesem Tag feierlich in sein Amt eingesetzt. Jeweils Anfang Dezember verteilen die Zünfter Gritbänze an die Alpnacher Kindergärten und die Bewohnerinnen und Bewohner des Alterszentrums Allmend.

Die Fasnacht startet offiziell jeweils im Januar mit der Fasnachtseröffnung. Höhepunkte der Alpnacher Fasnacht sind die Seniorenfasnacht, die Tschyfärä-Dorffasnacht am Fasnachtssamstag sowie die Kinderfasnacht am Güdismontag. Am Fasnachtsdienstag nimmt die Tschyfärä-Zunft am Fasnachtsumzug in Sarnen teil. Für ihre aufwändigen und phantasievollen Fasnachtswagen wurden die Alpnacher Zünfter in den letzten Jahren meistens mit dem ersten Rang belohnt. Die Fasnacht endet für die Zünfter mit dem Trauerfrühstück am Aschermittwoch.

Zu den Aktivitäten unter dem Jahr zählen neben den Versammlungen die Zunftreise, die jeweils vom amtierenden Zunftmeister organisiert wird, sowie der Familienausflug.

 

Chronik

1977 Gründung der Tschyfärä-Zunft
Erstes Jahr ohne Motto
1978 Zunftmeister Ernst I. Ticino
1979 Zunftmeister Edwin I. die luschtigen Musikanten
1980 Zunftmeister Sebi I. Piraten
1981 Zunftmeister Billy I. Bildung -Einbildung
1982 Zunftmeister Paul I. durstig-schmackhafte Fasnacht
1983 Zunftmeister Armin I. Alpnach Schlumpfyade
1984 Zunftmeister Fredy I. Famose Fasnacht
1985 Zunftmeister James I. Alpnach total verrückt
1986 Zunftmeister Kurt I. ganz Alpnach spinnt
1987 Zunftmeister Walter I. z’Alpnach wird görgelet
1988 Zunftmeister Kurt II. Jubiläum 11 Jahre
Bluämä Fasnacht
1989 Zunftmeister Zäby I. Gloonereien
1990 Zunftmeister Bruno I. Alpnach-t am Meer
1991 Zunftmeister Heinz I. Zirkus
1992 Zunftmeister Remo I. Carnevale
1993 Zunftmeister Sepp I. Tierwelt
1994 Zunftmeister John I. Häxäzaiber
1995 Zunftmeister Kurt III. Piratä
1996 Zunftmeister Johnny I. Vagabunditits
1997 Zunftmeister Peter I. Hollywood
1998 Zunftmeister Georges I. im wildä Weschtä
1999 Zunftmeister Paul II. Jubiläum 22 Jahre
Neandertal
2000 Zunftmeister Thomas I. Traumwelt
2001 Zunftmeister Walter II. Flowerpower
2002 Zunftmeister Bruno II. Buistell
2003 Zunftmeister Armin II. Fiesta Mexicana
2004 Zunftmeister Klaus I. Olympia
2005 Zunftmeister Ernst II. 1000+1 Nacht
2006 Zunftmeister Ivo I. Toll trieben es die alten Römer
2007 Zunftmeister Peter II. Indianer
2008 Zunftmeister Markus I. Tarzan - Herr des Dschungels
2009 Zunftmeister Leander I. Pharao - Im Tal der Köngie
2010 Zunftmeister Solideo I. Jubiläum 33 Jahre
Viva l'Italia
2011 Zunftmeister Beat I. König vo dr Märliwält
2012 Zunftmeister Frédy II. Zirkus
2013 Zunftmeister Thomas II. Wasser bewegt
2014 Zunftmeister Huby I. Zaiberwald
2015 Zunftmeister Werner I. Geisterstund
2016 Zunftmeister Urs l. Reisefieber  
2017 Zunftmeister Thomas III. Afrika
2018 Zunftmeister André I. Orient Express
2019 Zunftmeister Christian I. Buirähof